Winterreifen 225/45 R17 günstig bei tyre-pool.de kaufen

Reifensuche
Aktuelle Reifen
138 Reifen gefunden
PKW Winterreifen Goodride 225-45-R17-94H SW601 SNOWMASTER
SW601 SNOWMASTER Größe: 225/45 R17 XL 94H
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: H Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
C
C
73
Verfügbar: 20 Stück
Details
52,60 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Winterreifen Achilles 225-45-R17-94V WINTER 101 X
WINTER 101 X Größe: 225/45 R17 XL 94V
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: V Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
C
C
71
Verfügbar: 20 Stück
Details
53,50 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Winterreifen Minerva 225-45-R17-94V S210
S210 Größe: 225/45 R17 XL 94V
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: V Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
C
E
72
Verfügbar: 18 Stück
Details
55,90 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Winterreifen Nordexx 225-45-R17-94H NIVIUS SNOW
NIVIUS SNOW Größe: 225/45 R17 XL 94H
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: H Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
E
E
71
Verfügbar: 16 Stück
Details
56,30 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Winterreifen Sunny 225-45-R17-94V WINTERMAX NW211
WINTERMAX NW211 Größe: 225/45 R17 XL 94V
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: V Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
C
C
72
Verfügbar: 20 Stück
Details
56,50 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Winterreifen Zeetex 225-45-R17-94V ICE-PLUS S200
ICE-PLUS S200 Größe: 225/45 R17 XL 94V
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: V Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
C
F
73
Verfügbar: 20 Stück
Details
57,10 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb

225/45 R17 Winterreifen

Im ADAC Reifentest 2013 wurden 15 Winterreifen der Reifendimension 225 45 r17 getestet. Zu dem Test wurden folgende Reifenmodelle herangezogen: Continental ContiWinterContact TS 850, Bridgestone Blizzak LM-32 S, Michelin 225-45-r17, Uniroyal MS plus 77, Goodyear Ultra Grip 8 Performance, Nokian WR D3, Dunlop SP Wintersport 4D, Fulda Kristall Control HP, Semperit Speed-Grip 2, ESA-TECAR Supergrip 7+ HP 210, Pirelli Winter Sottozero 3, Hankook Winter i*cept RS, Toyo Snowprox S953, Interstate Winter IWT-2 und Sailun Ice Blazer WSL-2.

Vier Winterreifen der Größe 225 45 r17 haben das ADAC-Urteil „gut“ erhalten. Testsieger ist wieder einmal ein Conti-Reifen. Der ContiWinterContact TS 850 ist ein sehr ausgewogener Winterreifen mit besonders guten Trocken- und Nassfahreigenschaften. Auf verschneiter Straße erhält er Bestnoten. Zusätzlich dazu ist auch sein Verschleiß sehr gering. Der 225 45 r17 Winterreifen Bridgestone Blizzak LM-32 S, der sich auf den zweiten Platz begibt, ist sehr ausgewogen, hat einen geringen Kraftstoffverbrauch, verhält sich besonders gut auf trockener Fahrbahn und hat Bestnoten bei Nässe. Der ausgewogene Michelin Alpin macht sich sehr gut auf trockener Fahrbahn und erhält die Bestnoten im Verschleiß. Mit geringem Kraftstoffverbrauch kann auch der 225 45 r17 Winterreifen Uniroyal MS plus 77 glänzen. Außerdem hat er besonders gute Leistungen auf Schnee.

Die Note „befriedigend“ haben neun Winterreifen der Größe 225 45 r17 erhalten. Darunter fallen die Reifenmodelle Goodyear UltraGrip 8 Performance, Nokian WR D3, Dunlop SP Wintersport 4D, Fulda Kristall Control HP, Semperit Speed-Grip 2, ESA-TECAR Supergrip 7+ HP 210, Pirelli Winter Sottozero 3, Hankook Winter i*cept RS und Toyo Snowprox S953. Wer bei Nässe keine „gute“ Note erhält, der schafft es auch nicht zur Gesamtbeurteilung „gut“. Dies trifft beim 225 45 r17 Winterreifen Goodyear UltraGrip 8 Performance zu. Obwohl er besonders gut auf Schnee ist und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch hat, landet er, aufgrund seiner leichten Schwächen bei Nässe, auf einem befriedigenden Platz. Gleiches gilt für den Nokian WR D3. Der Winterreifen in der Größe 225 45 r17 hat Bestnoten auf trockener Straße, schwächelt aber auf nassem Asphalt. Daher auch hier nur das Urteil „befriedigend“. Beim Dunlop SP Wintersport 4D wird seine schlechte Performance auf Eis zum Verhängnis. Auf trockener, nasser und verschneiter Straße hingegen schlägt er sich sehr gut. Der 225 45 r17 Winterreifen Fulda Kristall Control HP ist zwar recht gut auf Eis und Schnee, hat aber sehr schwache Trocken- und Nassfahreigenschaften. Bestnoten im Spritverbrauch und für die Leistungen auf Eis, erhält der Semperit Speed-Grip 2. Aber auch dieser Winterreifen in der Größe 225 45 r17 hat relativ schwache Nässeeigenschaften. Gute Schnee- und Eiseigenschaften besitzt auch der ESA-TECAR Supergrip 7+ HP 210. Auf nasser Fahrbahn ist er etwas schwächer und hat einen ziemlich hohen Verschleiß. Der Pirelli Winter Sottozero 3 hat eine gute Nässeperformance aber einen sehr hohen Verschleiß. Auf trockener Fahrbahn macht sich der 225 45 r17 Winterreifen Hankook Winter i*cept RS sehr gut und hat zudem einen geringen Spritverbrauch. Auf nasser Fahrbahn zeigt er dagegen, wie die meisten Pneus mit einem befriedigenden Urteil, Schwäche. Der letzte Winterreifen in der Größe 225 45 r17, der noch unter den „befriedigenden“ Pneus ist, ist der Toyo Snowprox S953. Der Winterreifen hat ganz gute Trockenfahreigenschaften. Bei Eis, Schnee und Nässe zeigt er jedoch deutliche Schwächen.

Zwei Winterreifen der Größe 225 45 r17 erhalten das Urteil „mangelhaft“ und sind von der ADAC nicht zu empfehlen. Der Interstate Winter IWT-2 ist einfach schwach in allen Bereichen, egal ob Nass, Trocken, Schnee oder Eis. Der Sailun Ice Blazer WSL-2 ist besonders auf vereister und verschneiter Fahrbahn gut und kann auch noch mit einem geringen Verschleiß punkten. Die Leistungen auf nasser Fahrbahn hingegen sind miserabel, so dass er am Gesamturteil 5,5 nicht vorbeikommen kann. Der Nässetest ist egal ob Sommerreifen oder Winterreifen, die wichtigste Kategorie. Wer da so schlechte Ergebnisse erzielt, landet auch auf dem letzten Platz mit dem Urteil „nicht empfehlenswert“.
0