Reifensuche

Kleber Reifen günstig online kaufen - Top-Qualität für anspruchsvolle Kunden

kleber Logo

Seit über 100 Jahren ist Kleber auf dem Markt und bekannt für seine hochwertigen Autoreifen. Die Marke steht seit je her für höchsten Fahrkomfort und seine Konzentration auf wenige, aber hochentwickelte Reifenmodelle. Hier bei tyre-pool.de können Sie Winter-, Ganzjahres- oder Sommerreifen von Kleber zu fairen Preisen ganz bequem online kaufen. Ab zwei Stück erhalten Sie Ihre Kleber Reifen versandkostenfrei.

Aktuelle KLEBER Reifen
179 Reifen gefunden
Kleber 165-70-R13-79T VIAXER Kleber 165-70-R13-79T VIAXER
VIAXER Größe: 165/70 R13 79T
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: T Loadindex: 79
Runflatreifen: Nein
E
B
68
Verfügbar: 20 Stück
Details
38,70 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
Kleber 155-65-R13-73T VIAXER Kleber 155-65-R13-73T VIAXER
VIAXER Größe: 155/65 R13 73T
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: T Loadindex: 73
Runflatreifen: Nein
E
B
68
Verfügbar: 20 Stück
Details
39,60 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
Kleber 155-80-R13-79T VIAXER Kleber 155-80-R13-79T VIAXER
VIAXER Größe: 155/80 R13 79T
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: T Loadindex: 79
Runflatreifen: Nein
E
B
68
Verfügbar: 16 Stück
Details
39,90 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
Kleber 165-65-R13-77T VIAXER Kleber 165-65-R13-77T VIAXER
VIAXER Größe: 165/65 R13 77T
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: T Loadindex: 77
Runflatreifen: Nein
E
B
68
Verfügbar: 17 Stück
Details
40,60 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
Kleber 155-65-R14-75T KRISALP HP2 Kleber 155-65-R14-75T KRISALP HP2
KRISALP HP2 Größe: 155/65 R14 75T
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: T Loadindex: 75
Runflatreifen: Nein
E
C
71
Verfügbar: 15 Stück
Details
41,20 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
Kleber 175-65-R14-82T KRISALP HP2 Kleber 175-65-R14-82T KRISALP HP2
KRISALP HP2 Größe: 175/65 R14 82T
Typ: PKW Winterreifen
Geschw: T Loadindex: 82
Runflatreifen: Nein
E
C
71
Verfügbar: 20 Stück
Details
42,90 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb

Wie aus einer US-Niederlassung eine ur-französische Reifenmarke wurde

Die Unternehmensgesichte von Kleber Reifen reicht bis ins Jahr 1910 zurück. Damals eröffnete der der US-Reifenhersteller BF Goodrich im französischen Colombes, im Großraum von Paris, ein eigenes Werk. Schon knapp ein Jahr später verließen die ersten Reifen die Produktionsstätte. Zu dieser Zeit wurden die Pneus jedoch zunächst noch unter dem Namen BF Goodrich vertrieben.

Neben Reifen stellte die Gummifabrik in Colombes wie viele andere Fabriken dieser Art auch weitere Produkte aus Gummi her wie Dichtungen, Maschinenteile oder Riemen für Motoren. Stück für Stück entwickelte der Standort von BF Goodrich seine Reifen jedoch weiter. So wurde schon Anfang der 1920er-Jahre eine neuartige Konstruktion vorgestellt, bei der die Karkasse mit Drahtgewebe gestärkt wurde. 1930 stellt Goodrich erstmals einen eigenen Flugzeugreifen vor.

Einen wichtigen Schritt in Richtung automobiler Bereifung ging das Reifenwerk in Colombes schließlich in den 1930er-Jahren, als die berühmten Weißwandreifen hergestellt wurden. Damit wurde das verbreitete Automodell Chambord ausgestattet. Ende dieses Jahrzehnts wurde Goodrich schon ein Stück „französischer“, denn das Unternehmen konnte französische Investoren gewinnen. Das Ergebnis war die Umbenennung der Firma in „Colombes-Goodrich“.

Auf zur neuen Reifenmarke

Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte schließlich der Umzug des Firmensitzes nach Paris, in die Avenue Kléber. Fortan nannte man sich „Pneumatiques, Caoutchouc Manufacture et Plastique Kleber-Colombes“, kurz „Kléber-Colombes“, in Anspielung auf den ursprünglichen Fabrikstandort sowie vermutlich auch auf den berühmten General Jean-Baptiste Kléber, der unter Napoléon an wichtigen Kämpfen und Eroberungen beteiligt war. Mit der Umbenennung wurde auch ein neues Logo etabliert.

In den 1950er-Jahren erfuhr das Unternehmen große Aufmerksamkeit. Als Sponsor der Tour de France wurde die Marke bekannter. Für großes Aufsehen sorgte auch ein Kleber-Mitarbeiter, der 1950 den Annapurna im Himalaya bezwang. Neben der französischen Flagge steckte er auch eine Fahne mit dem Logo von Kléber-Colombes in den Schnee des 8.000-ers.

Im Jahr 1951 stellte Kléber-Colombes schließlich auf dem Pariser Automobilsalon mit dem ersten schlauchlosen Reifen eine Weltneuheit vor. Rund 17 Jahre später erfolgte dann die finale Umbenennung in „Kléber“, so wie das Unternehmen heute auch bekannt ist. Ende der 1960er-Jahre präsentiere Kleber sein Reifenmodell „Boxer“. Und seither ist der gleichnamige Hund das Maskottchen des Reifenherstellers. Für Aufmerksamkeit sorgte der französische Reifenproduzent abermals, als er die Concorde bereifen durfte.

Seit den 1980er-Jahren ist Kléber Teil des Michelin-Konzerns und bis heute ist Kleber in die Michelin-Gruppe integriert.

Reduktion auf das Wesentliche

Kleber hat sein Reifensortiment auf das Wesentliche reduziert. So besteht das Angebot an Sommerreifen im Prinzip aus nur drei Profilen, dem Kleber Viaxer, dem Kleber Transpro sowie dem Kleber Dynaxer, die seit vielen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert werden.

Im Winterreifensegment setzen der Kleber Transalp 2 sowie der Kleber Krisalp HP3 heute Maßstäbe bei Sicherheit und Fahrkomfort.

Seit 2010 gibt es auch den Ganzjahresreifen Kleber Quadraxer, der anspruchsvolle Besitzer von Mittelklassewagen überzeugen kann.

Ihre Vorteile mit Kleber Reifen

  • einfache Modellauswahl
  • hohe Langlebigkeit
  • über 116 Jahre Erfahrung in der Reifenherstellung
  • hohe Verfügbarkeit
  • sehr gute Bereifung für Mittelklasse-PKW und Kleinwagen
  • hohe Lebensdauer

Hier geht es direkt zu den Profilen nach Saison sortiert:

 Jetzt Kleber Reifen günstig online kaufen - bei tyre-pool.de, ihrem kompetenten Reifenhändler im Internet.

0