Alle SOMMERREIFEN 225/45 R17

Reifensuche
Aktuelle Reifen
240 Reifen gefunden
PKW Sommerreifen Wanli 225-45-R17-94W SPORTMAX SA302
SPORTMAX SA302 Größe: 225/45 R17 XL 94W
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: W Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
E
B
70
Verfügbar: 20 Stück
Details
43,70 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Sommerreifen Sailun 225-45-R17-94W ATREZZO Z4+AS
ATREZZO Z4+AS Größe: 225/45 R17 XL 94W
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: W Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
B
B
72
Verfügbar: 20 Stück
Details
46,70 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Sommerreifen Kormoran 225-45-R17-91Y GAMMA B2
GAMMA B2 Größe: 225/45 R17 91Y
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: Y Loadindex: 91
Runflatreifen: Nein
F
C
71
Verfügbar: 11 Stück
Details
47,10 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Sommerreifen IMPERIAL 225-45-R17-91Y ECOSPORT 2
ECOSPORT 2 Größe: 225/45 R17 91Y
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: Y Loadindex: 91
Runflatreifen: Nein
C
B
71
Verfügbar: 20 Stück
Details
47,80 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Sommerreifen Fortuna 225-45-R17-94W F2000
F2000 Größe: 225/45 R17 XL 94W
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: W Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
E
B
71
Verfügbar: 20 Stück
Details
47,80 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb
PKW Sommerreifen Sailun 225-45-R17-94W ATREZZO ZSR
ATREZZO ZSR Größe: 225/45 R17 XL 94W
Typ: PKW Sommerreifen
Geschw: W Loadindex: 94
Runflatreifen: Nein
E
B
71
Verfügbar: 20 Stück
Details
48,00 pro Stück inkl. MwSt
In den Warenkorb

225/45 R17 Sommerreifen

19 Sommerreifen der Reifendimension 225 45 r17 hat der ADAC im Sommerreifentest 2013 getestet. Teilgenommen am Test haben die Reifenmodelle Continental ContiSportContact 5, Goodyear Eagle F1 Asymetric 2m, Dunlop Sport Maxx RT, Michelin Pilot Sport 3, Vredestein Ultrac Vorti, Hankook Ventus S1 Evo 2 K117, Semperit Speed-Life, Apollo Aspire 4G, Bridgestone Potenza S001, Kumho Ecsta LE Sport KU39, Pirelli Cinturato P7, Yokohama C.drive 2, Falken Azenis FK453, Uniroyal 225-45-r17, Esa-Tecar Spirit UHP, Toyo Proxes T1 Sport, Nexen N8000, High Performer Sport HS-2 und Syron Race 1 Plus. Sieben Mal wird die Note „gut“ vergeben, zehn Mal „befriedigend“ und zwei Mal „ausreichend“. Testsieger ist der Continental ContiSportContact 5, der ein sehr ausgewogener Sommerreifen in der Dimension 225 45 r17 ist. Der Conti-Reifen leistet sehr gutes auf trockener Fahrbahn und hat im Nässetest Bestnoten. Ein weiteres Plus des Sommerreifens der Dimension 225 45 r17 ist sein geringer Rollwiderstand und der damit verbundene verringerte Kraftstoffverbrauch. Auch der Goodyear Eagle F1 Asymetric 2m ist ein sehr ausgewogener Sommerreifen in der Dimension 225 45 r17. Neben der Bestnote auf trockener Fahrbahn, kann er sich auch auf nasser Straße beweisen und besitzt einen sehr geringen Verschleiß. Gut auf trockener und nasser Fahrbahn ist auch der Dunlop Sport Maxx RT. Der Michelin Pilot Sport 3 ist besonders gut auf nasser Straße. Durch seine Ausgewogenheit, seine Bestnoten auf trockener Straße, guten Eigenschaften bei Nässe und durch seinen geringen Verschleiß hat sich der Vredestein Ultrac Vorti die Note „gut“ reichlich verdient. Auch die beiden 225 45 r17 Sommerreifen Hankook Ventus S1 Evo 2 K117 und Semperit Speed-Life erzielen gute Ergebnisse beim Nässetest. Der Semperit Speed-Life hat zusätzlich die besten Noten im Kraftstoffverbrauch und besitzt einen niedrigen Verschleiß. Unter den Reifen mit der Note „befriedigend“ befinden sich die Modelle: Apollo Aspire 4G, Bridgestone Potenza S001, Kumho Ecsta LE Sport KU39, Pirelli Cinturato P7, Yokohama C.drive 2, Falken Azenis FK453, Uniroyal RainSport 2, Esa-Tecar Spirit UHP, Toyo Proxes T1 Sport, und Nexen N8000. Der 225 45 r17 Sommerreifen Apollo Aspire 4G hat zwar gute Leistungen in fast allen Kategorien, zeigt aber leichte Schwächen in der Nässeperformance, weswegen er es nicht schafft in die Liga der „guten“ aufzusteigen. Der Bridgestone Potenza S001 ist zwar sehr gut bei Trockenfahrten, zeigt aber eindeutige Schwächen bei Nässe. Der Kumho Ecsta LE Sport KU39 gehört zu den Sommerreifen der Größe 225 45 r17, der in fast allen Disziplinen ausgewogene und gute Leistungen erbringt, aber im Nässetest schwächelt. Daher auch hier die Bewertung „befriedigend“. Die Reifenmodelle Pirelli Cinturato P7, Yokohama C.drive 2 und Falken Azenis FK453 haben ihre Schwächen auf nassen Fahrbahnen du besitzen alle eine etwas erhöhten Geräuschpegel. Der Pirelli Cinturato P7 hat zudem mit einer Bewertung von 0,5 die beste Note im Verschleiß. Die Verschleißfestigkeit des Yokohama C.drive 2 ist ebenfalls sehr hoch und der Sommerreifen der Größe 225 45 r17 verbraucht zudem auch sehr wenig Kraftstoff. Der Uniroyal RainSport 2 wird seinem Namen gerecht und erbringt relativ gute Leistungen auf nasser Fahrbahn. Auf trockener Straße hat er jedoch Mängel, verbraucht viel Kraftstoff und hat einen zu hohen Verschleiß. Bestnoten im Verschleiß erhält der Esa-Tecar Spirit UHP. Zu den Sommerreifen der Größe 225 45 r17 mit den schwachen Nässeeigenschaften, gehört auch der Toyo Proxes T1 Sport. Der Nexen N8000 ist sowohl auf trockener und als auch nasser Fahrbahn recht gut, besitzt jedoch einen sehr hohen Verschleiß, was bedeutet, dass er schneller ausgewechselt werden muss, was wiederum zu hohen Kosten führt. Die beiden letzten 225 45 r17 Sommerreifen in der Liste – der High Performer Sport HS-2 und Syron Race 1 Plus – erhalten von der ADAC die Bewertung „ausreichend“. Bei beiden Sommerreifen liegt hier der Hauptgrund darin, dass sie beide sehr schwache Nassfahreigenschaften haben.
0